Kontakt
ST Extruded Products Germany GmbH
Bergstrasse 17
D-88267 Vogt
+49(0)7529 999-0
+49(0)7529 999-271

BUG FrontProtect – Absturzsicherung aus Glas

Sicherheit auf höchstem Qualitätsniveau
Höchstes Qualitätsniveau gepaart mit elegantem Design: Beim „französischen Balkon“ BUG FrontProtect steht neben Funktionalität auch die Ästhetik im Fokus. Durch die Verwendung von Glas ist ein jederzeit freier Blick nach draußen garantiert.
BUG FrontProtect

Das Fenstersystem BUG FrontProtect auf einen Blick:

  • Geprüfte Absturzsicherheit
  • Rahmenintegrierte, flächenbündige Bauweise
  • Schnelle und einfache Montage der Systembauteile
  • Verdeckte Befestigung
  • Keine Beschädigungen durch nachträgliches Anbohren der Fensterrahmen oder Fassaden
  • Tragprofile und Kantenschutz in verschiedenen Farbbeschichtungen lieferbar
  • Modernes ästhetisches Erscheinungsbild, das mit praktisch allen Baustilen harmoniert
  • Verarbeitung bis zu einer Glaselementbreite von 1.600 mm, bei einer Glaselementhöhe von mindestens 1.000 mm bis 1.100 mm ab rahmenlichter Oberkante beziehungsweise Handlaufoberkante

 

Hohe Ästhetik bei gleichzeitiger Sicherheit und Verarbeitungsqualität

Der BUG FrontProtect zeichnet sich durch die hohe Wertigkeit und eine klare Formensprache aus. Die rahmenintegrierte, absturzsichere Glas- bzw. Fensterbrüstung gewährt einen freien Blick nach draußen ohne störende Gitterstäbe oder Lochbleche wie bei herkömmlichen französischen Balkonen. Umgekehrt gelangt von außen das Tageslicht ungehindert durch das Ganzglasgeländer hinein und sorgt für wunderbar lichtdurchflutete Räume.

Durch die rahmenintegrierte, flächenbündige Bauweise ist eine perfekte Optik gegeben. Selbst die Befestigungselemente bleiben unsichtbar, wodurch sich das Anbringen weiterer sicherheitsrelevanter Befestigungselemente erübrigt.

Das Material Glas passt zu alten wie modernen Architekturstilen. Hinzu kommt, dass Glas korrosionsfest ist und weder rostet noch anderweitig verwittert. Das glatte Glasmaterial der Absturzsicherung lässt sich außerdem leicht vom Innenraum aus pflegen bringt damit auch eine Zeitersparnis bei der Pflege mit sich.

Einfach montierbare Balkon-Absturzsicherung aus Glas

Der BUG FrontProtect ist ein leicht anzubringendes Ganzglasgeländer aus verschiedenen Systembauteilen. Zu seinen Systemkomponenten zählt zum Beispiel der vorgefertigte geschweißte Aluminiumrahmen mit seinen dazugehörenden Montageteilen. Eine ausführliche, leicht verständliche Montageanleitung ist im Lieferumfang enthalten.

Trotz der Systembauweise bleibt genug Raum für Individualität, vielmehr erlaubt das durchdachte Montagesystem der vorgefertigten Teile ein einfaches, passgenaues und zeitsparendes Arbeiten.

Ergänzend zu puristisch gestalteten Glasgeländern und französischen Balkonen gibt es mit Mustern versehene Glas-Railings. In der Regel bestehen diese aus je einem oberen und unteren Metallprofil sowie einem mit polierten Kanten versehenen Glaselement. Sie werden am Fenster mit Grundplatten befestigt, welche als Halterung dienen, in die das Absturzsicherungsgeländer eingehängt und fixiert werden. Ebenso sind Varianten ohne Rahmen erhältlich.

Zu beachten ist, dass sich der BUG FrontProtect bis zu einer Glaselementbreite von 1600 mm verbauen lässt. Dabei ist eine Glaselementhöhe von mindestens 1.000 mm bis 1.100 mm ab rahmenlichter Oberkante beziehungsweise Handlaufoberkante vorgeschrieben.

Wie steht es mit der Statik bei Absturzsicherungen?

Wichtig zu wissen: Fensterabsturzsicherungen beziehungsweise französische Balkone sind bautechnisch als statisch tragende Teile klassifiziert. Zum einen muss ihr Eigengewicht berücksichtigt werden; zum anderen sind die Kräfte einzukalkulieren, wie sie im eintretenden Ernstfall durch einen aus der Balance geratenen Körper auf die Glasabsturzsicherung ausgeübt werden. Zwar handelt es sich beim BUG FrontProtect um ein geprüftes Qualitätserzeugnis, doch ist bei der Statikberechnung unbedingt auch das Mauerwerk beziehungsweise die Hausfassade einzubeziehen. Bei Unterlassen einer Statikberechnung haftet bei einem Unfall sonst der Errichter der Sicherung.

Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.