Kontakt
ST Extruded Products Germany GmbH
Bergstrasse 17
D-88267 Vogt
+49(0)7529 999-0
+49(0)7529 999-271

BUG Flachdachabschluss-Systeme OV 2000, OV 85, OV 21 und OV 05

Die Flachdachabschluss-Systeme von BUG bieten einen hohen Schutz vor Witterungseinflüssen wie Regen oder Wind und sind zudem gestalterisch prägende Elemente an der oberen Gebäudekante.

Eigenschaften des BUG Flachdachabschluss-Systeme

OV 2000

OV 85

OV 21

OV 05

Einteilig

  X 

Zweiteilig

 X X

Geeignet für alle gängigen Dachabdichtungen bis 5 mm Dicke

XX X

Automatikhalter

X   

Integrierte selbsttätige Sturmsicherung

X   

Leichte Montage

X  X

Stufenlos höhenverstell- und schwenkbar

X   

Zuverlässiger Schutz gegen Witterungseinflüsse

Dachrandprofile sind im Idealfall nicht nur stützend tätig, sondern schützen den Randbereich und fügen sich optisch ins Gesamtbild ein. Die Flachdachabschlüsse von BUG schützen darüber hinaus den Randbereich vor entsprechenden Witterungseinflüssen und bilden dabei mit der Dachhaut eine konstruktive Einheit. Aufgrund ihrer exponierten Lage an der oberen Gebäudekante sind sie gut sichtbar – die Profilsysteme lassen sich mittels Thermolackierung und Pulverbeschichtung optimal an die Architektur der Fassade anpassen.

Einfache und schnelle Montage der BUG Flachdachabschlüsse

Im Dachrandbereich bietet das BUG Flachdachabschluss-System OV 2000 einen optimalen Anschluss für die Flachdachabdichtungsbahn. Dabei eignet es sich besonders für hohe Blenden mit toleranzausgleichender Halterkonstruktion. Die Unterkonstruktion des Systems lässt sich mittels Gelenkhalter optimal an den Gebäudeuntergrund anpassen.

Bei dem zweiteiligen BUG Flachdachabschluss-System OV 85 wird der Anschlussstreifen zur Dachabdichtung direkt eingebunden. Das zugehörige Klemmprofil ist mit einem Dichtungsprofil ausgestattet und ermöglicht die Einbindung von Dachfolien und Schweißbahnen als Anschluss-Randstreifen. Dabei ist die Demontage des Randstreifens jederzeit möglich. Die BUG OV 85 werden in sieben (80 mm, 100 mm, 125 mm, 150 mm, 174 mm, 200 mm und 260 mm) verschiedenen Blendenhöhen geliefert. Zubehörteile wie Außen- und Innenecken, Stoßverbinder und Wasserspeier runden das System ab.

Das BUG Flachdachabschluss-System OV 21 kann bei Blendenhöhen von 60 mm bis 200 mm eingesetzt werden und ist durch Drehen um 180° auch zweiseitig verwendbar.

Das zweiteilige Flachdachabschluss-System OV 05 ist in vier Standardblendenhöhen von 100 mm, 130 mm, 150 mm und 200 mm sowie mit aufsteckbaren Klemmleisten in Einzellängen von 220 mm und 400 mm erhältlich. Durch das Herausführen des Randstreifens aus der Abdichtungsebene wird eine sichere Abdichtung erlangt. Für die Montage werden die Eckformteile (Abmessung 250 mm x 250 mm) und Stoßverbinder mitgeliefert.

01
BUG Flachdachabschluss-System OV 85
BUG Flachdachabschluss-Systeme OV 2000

Können lackierte und beschichtete Flachdachabschlüsse gereinigt werden?

Thermolackierte und pulverbeschichtete BUG Flachdachabschluss-Systeme passen sich optimal an die Fassade an. Im Falle einer Grundreinigung nach der Montage oder einer späteren Reinigung können thermobeschichtete Oberflächen mit warmen Wasser abgewaschen werden. Bei Bedarf können auch chlorfreie Netzmittel beigegeben werden. Anschließend muss mit klarem Wasser gut nachgespült werden.

Bei thermobeschichteten und pulverbeschichteten Oberflächen ist unbedingt darauf zu achten, dass bei starker Verschmutzung keinesfalls abrasive Reiniger zum Einsatz kommen. Vielmehr eignen sich Lackreiniger und Lackpolituren, die zur Kraftfahrzeugpflege eingesetzt werden.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos