Kontakt
ST Extruded Products Germany GmbH
Bergstrasse 17
D-88267 Vogt
+49(0)7529 999-0
+49(0)7529 999-271

BUG Haltersystem BA 94 für Aluminium-Flachdach-Brüstungsabdeckungen

Flexibel einsetzbar und einfach zu montieren
Brüstungsabdeckungen leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor mechanischer Belastung, Witterungseinflüssen und UV-Bestrahlung für Gebäudeüberzügen und Aufmauerungen im Flachdachbereich. Für die Befestigung von Flachdach-Brüstungsabdeckungen bietet BUG mit dem Haltersystem BA 94 ein Befestigungsprofil, welches auch den höchsten statischen Anforderungen gerecht wird.

Das BUG Haltersystem BA 94 auf einen Blick:

  • Höhenjustierbar durch spezielle rastbare Unterlagen
  • Einfache Haltermontage
  • Halter mit seitlichen Dichtungen zur kontrollierten Wasserabführung im Stoßbereich
  • Halter ist zugleich Stoßverbinder
  • Für höchste statische Anforderungen
  • Auslegung nach statischer Berechnung möglich

Vielfältig einsetzbares Halterprofil

BUG bietet für Aluminium-Flachdach-Brüstungsabdeckungen statisch geprüfte Befestigungsprofile zur fachgerechten Montage. Jedes Blendenstück benötigt, unabhängig der Länge, mindestens zwei Halter.
Das Haltersystem BA 94 kann entsprechend den örtlichen Gegebenheiten angepasst gebogen werden. Die Auslegung der Halterabstände und die Blechdicke wird mit einer (EDV-gestützten) statischen Berechnung bestimmt. Das BUG Halterprofil BA 94 für Flachdachsysteme wird mit vorgestanzten Lochungen auch für die Stoßverbindung der Abdeckungen eingesetzt. In Verbindung mit den vormontierten Dichtungen führt es das Oberflächenwasser aus den Stoßfugen auf die Dachfläche.

Einfache Montage des Flachdach-Haltersystems BA 94

Für eine optimale Ausrichtung des Systems stehen speziell geformte Unterkeile zur Verfügung. Die Feinjustierung der Höhenlage sowie der Blendenflucht wird durch die Befestigung mittels Schrauben nicht beeinflusst, dagegen wird ein nachträgliches Verrutschen der Keile vermieden. Nutzen Sie die Vorteile des BUG Haltersystems BA 94 für die Auslegung und Befestigung Ihrer Kantbleche. Für die Montage der Anschlussbahnen sind die Vorschriften und Hinweise des jeweiligen Herstellers zu beachten und einzuhalten.

Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.